Sonntag, August 16, 2015

Inneres Wachstum ist die größte Herausforderung, die es gibt.

Der Taoismus ist nicht eine Religion wie das Christentum, wie Hinduismus, Buddhismus usw. Das Wort "Religion" darf man nicht mißverstehen. Es beweist nur die Armut unserer Sprache. Um die genaue Wahrheit zu sagen, ist der Taoismus eine religionslose Religion.  
Anders gesagt: er ist eine Art Religiosität; kein Dogma, kein Kult oder Glaubensbekenntnis, sondern nur eine Lebensqualität, ein Lebensklima der Liebe, Stille, Meditation und Andacht.
Der Taoismus wird immer gültig bleiben, weil ihm nichts mehr hinzugefügt werden kann. 
Der Taoismus lehrt die ganze Wahrheit, darum ist die Zukunft des Taoismus unbegrenzt. Alle anderen Religionen werden in ihm verschwinden, so wie alle Flüsse im Meer verschwinden.
 

Keine Kommentare: